Einen überzeugenden Geschäftsbrief schreiben:
DIN oder nicht DIN ist hier die Frage

Icon Kreuz

Brieflayout Design Köln

Einen überzeugenden Geschäftsbrief schreiben: DIN- oder nicht DIN-Brief ist hier die erste Frage

Spätestens wenn Sie Ihren neuen Briefbogen aus der Druckerei bekommen und den ersten Geschäftsbrief schreiben wollen, stellt sich die Frage, wie das Anschreiben aussehen soll.

Möglicherweise haben Sie schon nach DIN-Vorlagen gesucht und sind wegen der vielen Maßvorgaben fast verzweifelt. Dabei ist ein DIN-Norm konformer Brief gar nicht nötig. Es sei denn, dass es in Ihrem Corporate Design so vorgesehen ist.

In allen anderen Fällen, gibt es schöne und womöglich für Sie und Ihr Unternehmen passendere Layouts. Gekonntes Grafikdesign ist nicht nur eine schöne Sache, es hilft dem Leser auch, den Text schnell zu erfassen. Denken Sie daran, Ihre Geschäftsbriefe, Angebote und Rechnungen sind immer auch ein Kontakt mit Kunden und Geschäftspartnern, bei dem Sie Ihr Unternehmen von der besten Seite zeigen können.

Wie gestaltet man denn nun einen perfekten Geschäftsbrief?

Vorab ein paar Überlegungen: Benötigen Sie viel Platz für Text? Anwältinnen oder Steuerberatern schreiben oft sehr lange Briefe. Auch das Gegenteil kann der Fall sein, wenn man generell versucht, sich dem Leser zuliebe kurzzufassen. Oft stehen dann nur ein paar Sätze auf dem Blatt. Zeilen die fast vom rechten bis zum linken Blattrand gehen, können dann sehr dürftig aussehen. Dafür gibt es wirklich gute Layout Lösungen. Weiter unten finden Sie ein paar Beispiele mit Vorlagen.


Sie benötigen Hilfe für Ihren Geschäftsbrief?
Rufen Sie mich an: 0221 7104589

oder schreiben Sie mir eine E-mail

Welche Schrift ist die beste für einen Geschäftsbrief?

Darauf gibt es keine pauschale Antwort. Die Korrespondenz einer Unternehmensberaterin hat sicher andere Anforderungen als ein Angebotsanschreiben eines Hochzeitsfotografen. Idealerweise ist das im Corporate Design schon geklärt und abgestimmt.

Falls Sie ohne Corporate Design arbeiten, rate ich Ihnen, verschiedene Schriftarten auszuprobieren. Die am häufigsten verwendeten Schriften sind nicht immer die beste Wahl. Entscheidend ist, ob die Schrift zu Ihrem Design, bzw. zu Ihrem Unternehmen passt und ob sie ein schönes Schriftbild im Druck ergibt. Neben den Systemschriften gibt es noch Lizenzschriften. Vielleicht macht es Sinn für Sie, sich eine geeignete Lizenzschrift für den Zweck zuzulegen. Für einzelne Schriftschnitte sind die Kosten meist nur gering.

Probieren Sie auf alle Fälle ein paar Schriftarten aus und drucken Sie probeweise Muster. Auch Designprofis machen das so, weil sich die Bildschirmansicht nicht für die Beurteilung eines Schriftbilds auf Papier eignet. Ein wichtiges Kriterium ist, dass der Brief sich für Ihre Kunden angenehm lesen lässt.

Achten Sie auch auf die richtige Schriftgröße beim Anschreiben

Die Frage nach der Schriftgröße wird oft pauschal mit 11 bis 12 Punkt beantwortet. Die gleiche Größe in Punkt ergibt bei verschiedenen Schriftarten aber optisch ganz unterschiedliche Ergebnisse. Auch da wäre eine gedruckte Schriftprobe sinnvoll, um zu sehen, wie die Größe wirkt.

Verlassen Sie sich auf den visuellen Eindruck und auf Ihr Gefühl. Vergleichen Sie auch mal Briefe, die Sie selbst erhalten haben und angenehm empfinden. Die Schriftgröße soll selbstverständlich wirken. Man sollte beim Öffnen des Briefs nicht den Wunsch nach einer Lupe haben und es soll auch nicht nach Kinderbuchschrift aussehen. Sie müssen sich auch nicht Sehstörungen einstellen, weitsichtige Menschen haben in der Regel Lesebrillen.





Icon Geschäftsbrief Layout

Hier finden Sie schöne Alternativen zu den gängigen Layouts von Geschäftsbriefen

Hier sind 4 Brief-Vorlagen, die Sie frei verwenden können. Auf Bemaßungen habe ich für eine bessere Übersichtlichkeit verzichtet. Sie sind aber sehr einfach nachzubauen.

Icon Brief DIN Norm

Falls Sie doch lieber eine Din Vorlage möchten

Hier können Sie ein pdf runterladen. Die Bemaßung im Layout ist etwas vereinfacht, damit ist die Vorlage übersichtlicher als die meisten anderen Vorlagen.

Icon Geschäftsbriefe Köln

Weitere Tipps für ein professionelles Anschreiben

Ein Geschäftsbrief ist erst dann erfolgreich, wenn Inhalt und Form stimmen. Hier finden Sie ein pdf mit vielen weiteren Tipps für ein geschäftliches Anschreiben.



Icon Kreis


Geschäftsbriefe gestalten –
eine Zusammenfassung

  • Ihr eigenes Corporate Design geht vor der DIN-Norm
  • Offset Briefbogen mit Logo im Corporate Design spart Zeit
  • Legen Sie sich eine geeignete Schrift zu und bleiben Sie dabei
  • Schriftgröße beachten
  • Eine angenehme Lesbarkeit steht im Vordergrund
  • Seiten nicht maximal ausnützen, lieber eine zweite Seite nehmen

Die wichtigsten Angaben
auf dem Briefbogen

  • Unternehmensname mit Angaben zur Rechtsform
  • Vor- und Nachname, eventuell Funktion im Unternehmen
  • Telefon- und Faxnummer
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse, URL der Website
  • Bankverbindung
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, bzw. Steuernummer



Icon Dreieck

Fotografenlogo

Logodesign für eine Fotografin

Beispiel ansehen

Logodesign

Logodesign für eine Therapeutin

Beispiel ansehen

Website Ayurvedapraxis

Webdesign mit CMS für eine Ayurveda Praxis

Beispiel ansehen




Ihre Nachricht


Mir ist bewußt, dass ich mit diesem Formular persönliche Daten übermittle. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Meine Daten werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt und nicht an Dritte weitergegeben.